Der Earth-Overshoot-Day (auch Erdüberlastungs- oder Welterschöpfungstag genannt) gibt an, an welchem Tag des Jahres die Menschheit alle natürlichen Ressourcen aufgebraucht hat, die die Erde innerhalb eines Jahres wiederherstellen und damit nachhaltig zur Verfügung stellen kann.

Der Earth-Overshoot-Day (auch Erdüberlastungs- oder Welterschöpfungstag genannt) gibt an, an welchem Tag des Jahres die Menschheit alle natürlichen Ressourcen aufgebraucht hat, die die Erde innerhalb eines Jahres wiederherstellen und damit nachhaltig zur Verfügung stellen kann.

Dieses Jahr fiel er, laut Global Footprint Network, überraschenderweise auf den 22. August und nicht wie prognostiziert auf Ende Juli. Durch die Corona-Pandemie und den wirtschaftlichen Lockdown hat sich der Ressourcenverbrauch in den meisten Ländern schlagartig verringert und den Earth-Overshoot-Day um 3 Wochen nach hinten verschoben.
Dies macht warnend aufmerksam darauf, dass unsere Art des Wirtschaftens, sich verändern muss und auch kann!

Wir möchten in und um Witzenhausen den 6. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit dafür nutzen, Aufmerksamkeit zu erzeugen!

Veranstaltet vom BNE-Netzwerk Nordhessen wird es in Witzenhausen am 10.9.20 zum und um den Tag der Nachhaltigkeit mehrere Aktionen zu nachhaltigen Themen geben:

10.09.20:

LaLeSchu:

Online: YouTube-Video: Kreide selbst herstellen mit natürlichen Farbstoffen
15-18 Uhr, Marktplatz Witzenhausen
Informationsstand zum Thema Kinderrechte mit Kreide-Mal-Aktion:
„Ich mal mir die Welt, wie sie mir gefällt“ – wie soll meine Umwelt in Zukunft aussehen?

Tropengewächshaus:
online/via Link Audiorundgang zu den SDG (sustainable development goals) beim Tropengewächshaus
unter: www.tropengewaechshaus.de

Weltladen:
in und vor der Brückenstraße 16, 37213 Witzenhausen
Schaufenstergestaltung zum Thema Handy und -entsorgung
15-18 Uhr Kaffee-FAIRkostung

WeltGarten Witzenhausen- Zentrum für globales Lernen:
18-19.30 Uhr
Dorfstraße 7, 37218 Albshausen (Anreise mit Mobilfalt)
Gartenrundgang für Erwachsene
Thema: „Heimische Heilpflanzen im Klimawandel“
Preis p.P.: 7 €
Nur mit Anmeldung 05542-72812

Ernst-Reuter-Schule in Neu-Eichenberg:
15-18 Uhr
Schulweg 2, 37249 Neu-Eichenberg
Apfelsaft aus eigenen Äpfeln pressen lassen
NUR MIT ANMELDUNG

TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH:
08:00 - 17:00 Uhr
Industriestraße 6, 37213 Witzenhausen
Spielblockbox: Stadt – Land – Gemüse
Hessenvariante des altbekannten Klassikers „Stadt, Land, Fluss“ enthält Nachhaltigkeitskategorien wie „Gemüse“ oder „Wiederverwertbares“

Tegut:
08:00 - 17:00 Uhr
An der Bohlenbrücke, 37213 Witzenhausen
Spielblockbox: Stadt – Land – Gemüse
Hessenvariante des altbekannten Klassikers „Stadt, Land, Fluss“ enthält Nachhaltigkeitskategorien wie „Gemüse“ oder „Wiederverwertbares“

10.09.-12.09.20

Goldschmiede Anja Tatli:

10-18 Uhr
Parkweg 2, 37217 Witzenhausen
Insekten – eine Liebeserklärung!
Schmuck-Ausstellung

13.09.20

Pfarramt Witzenhausen; Pfarrerin Kerstin Ortmann:
09.30 Uhr in der Liebfrauenkirche
11.00 Uhr in Neuseesen
Nachhaltiger Gottesdienst