WeltGarten Witzenhausen – Zentrum für Globales Lernen (WeGa)
Kontakt und Kurzbeschreibung
Ansprechpartner*in: Ursel Kegler
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Adresse: c/o DITSL GmbH, Steinstraße 19, 37213 Witzenhausen
Tel.: 05542 607 92

Kurzbeschreibung:

WeltGarten (WeGa) ist ein Bildungszentrum, das durch Veranstaltungen, Beratungen sowie durch Kooperationen zwischen Schule und Lehrerausbildung einen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung leistet. Im Zentrum steht dabei Globales Lernen für Zielgruppen jeden Alters. WeGa umfasst drei außerschulische Lernorte: Tropengewächshaus, Völkerkundliches Museum und Weltladen Witzenhausen, an denen Bildungsveranstaltungen durchgeführt werden.

WeltGarten orientiert sich an den Nachhaltigen Entwicklungszielen (SDGs) und arbeitet im Rahmen des Bildungskonzeptes Globales Lernen/ Bildung für Nachhaltige Entwicklung.
WeltGarten ist eine Kooperation zwischen sechs gleichberechtigten Partnern, die alle in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit aktiv sind und ihre Kompetenzen und Ressourcen in das Zentrum einbringen:

  • Arbeitskreis Eine Welt e.V. Witzenhausen
  • Bildung trifft Entwicklung (BtE)/ Regionale Bildungsstelle Nord, Göttingen
  • Deutsches Institut für tropische und subtropische Landwirtschaft (DITSL GmbH) Witzenhausen
  • Didaktik der politischen Bildung/ Universität Kassel
  • Tropengewächshaus Witzenhausen/ Universität Kassel
  • Zentrum Oekumene/ Evangelische Kirche in Hessen und Nassau und Evangelische Kirche von Kurhessen Waldeck

Rechtsträger von WeGa ist die gemeinnützige DITSL GmbH.
In dieser Konstellation koordiniert WeltGarten seit 2017 das BNE-Netzwerk.

WeGa bietet Bildungsveranstaltungen zu folgenden Schwerpunkten:

  • Nachhaltigkeit / Ökologische Landwirtschaft,
  • Erhalt und nachhaltige Nutzung der pflanzlichen biologischen Vielfalt mit Schwerpunkt Regenwald
  • Fairer Handel
  • nachhaltige Ressourcennutzung
  • kulturelle Diversität und Kultursensibilität
  • Konsum und Lebensstile.

Projekte:
myWeGa – Kitas lernen Global! – Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Kindertagesstätte
Eine Fortbildungsreihe mit Praxisprojekt in Nordhessen für pädagogische Fachkräfte (anerkannt als „BEP-Fortbildung“ nach den Grundlagen und Prinzipien des Hessischer Bildungs- und Erziehungsplans)

Kurzbeschreibung:

WeltGarten (WeGa) ist ein Bildungszentrum, das durch Veranstaltungen, Beratungen sowie durch Kooperationen zwischen Schule und Lehrerausbildung einen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung leistet. Im Zentrum steht dabei Globales Lernen für Zielgruppen jeden Alters. WeGa umfasst drei außerschulische Lernorte: Tropengewächshaus, Völkerkundliches Museum und Weltladen Witzenhausen, an denen Bildungsveranstaltungen durchgeführt werden.

WeltGarten orientiert sich an den Nachhaltigen Entwicklungszielen (SDGs) und arbeitet im Rahmen des Bildungskonzeptes Globales Lernen/ Bildung für Nachhaltige Entwicklung.
WeltGarten ist eine Kooperation zwischen sechs gleichberechtigten Partnern, die alle in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit aktiv sind und ihre Kompetenzen und Ressourcen in das Zentrum einbringen:

  • Arbeitskreis Eine Welt e.V. Witzenhausen
  • Bildung trifft Entwicklung (BtE)/ Regionale Bildungsstelle Nord, Göttingen
  • Deutsches Institut für tropische und subtropische Landwirtschaft (DITSL GmbH) Witzenhausen
  • Didaktik der politischen Bildung/ Universität Kassel
  • Tropengewächshaus Witzenhausen/ Universität Kassel
  • Zentrum Oekumene/ Evangelische Kirche in Hessen und Nassau und Evangelische Kirche von Kurhessen Waldeck

Rechtsträger von WeGa ist die gemeinnützige DITSL GmbH.
In dieser Konstellation koordiniert WeltGarten seit 2017 das BNE-Netzwerk.

WeGa bietet Bildungsveranstaltungen zu folgenden Schwerpunkten:

  • Nachhaltigkeit / Ökologische Landwirtschaft,
  • Erhalt und nachhaltige Nutzung der pflanzlichen biologischen Vielfalt mit Schwerpunkt Regenwald
  • Fairer Handel
  • nachhaltige Ressourcennutzung
  • kulturelle Diversität und Kultursensibilität
  • Konsum und Lebensstile.

Projekte:
myWeGa – Kitas lernen Global! – Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Kindertagesstätte
Eine Fortbildungsreihe mit Praxisprojekt in Nordhessen für pädagogische Fachkräfte (anerkannt als „BEP-Fortbildung“ nach den Grundlagen und Prinzipien des Hessischer Bildungs- und Erziehungsplans)

Adresse: c/o DITSL GmbH, Steinstraße 19, 37213 Witzenhausen
Tel.:: 05542 607 92