Tooltip

insgesamt 39

Zielgruppe(n): Grundschule, Sek I, Multiplikator*innen, Lehrkräfte | Anbieter: Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen / HeRo
Themenbereich(e): Konsum und Lebensstil, Nachwachsende Rohstoffe, Ressourcennutzung
Veranstaltungsort: in hessischen Schulen
Dauer: 4 Unterrichtsstunden, TN-Beitrag: 2,50 pro TN
Ansprechpartner*in: Anja Neubauer
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 05542-3038-352

Kurzbeschreibung:

In diesem Workshop steht das Färben mit Pflanzen im Mittelpunkt, wobei Schülerinnen und Schülern die rohstoffliche Herkunft natürlicher Farben sowie deren Einsatzbereiche und Verwendungsmöglichkeiten näher gebracht werden. Farben sind etwas so alltägliches und selbstverständliches, dass kaum jemand sich Gedanken darüber macht, wo Farbe eigentlich herkommt bzw. entsteht, wie sie in alltägliche Produkte – wie z.B. Textilien oder Lebensmittel – hineinkommt und wie wir sie wahrnehmen bzw. welche Wirkung sie hat. Dabei ist dieses ein sehr spannendes und vielseitiges Themenfeld, das die Schülerinnen und Schüler anhand verschiedener Stationen entdecken und erarbeiten können.


Stichpunkte zum Inhalt:

  • Die Farben des Regenbogens
  • Das Auge und das Farbensehen
  • Wie „schmeckt“ Farbe? Wirkung von Farbstoffen in Lebensmitteln
  • Wie werden Gummibärchen bunt? Wo verstecken sich die Farstoffe auf der Liste der Zutaten?
  • Welche Pflanze liefert welche Farbe? Brennessel, Rote Beete, Färberkamille & Co.
  • Herstellung bunter Drucke mit Pflanzenfarben
  • Mit Pflanzensafttinte experimentieren
  • Solarfärbung von Textilien
  • Umweltaspekte der Textilherstelllung

Methode: Stationenlernen und Gesprächsrunde

Der Workshop findet nach individueller Terminabsprache in der Schule statt.