Tooltip

insgesamt 39

Zielgruppe(n): KiTa, Grundschule, Sek I, Sek II | Anbieter: Geo-Naturpark Frau-Holle-Land
Themenbereich(e): Biologische Vielfalt, Nachwachsende Rohstoffe, Natur als Lebensgrundlage (Erde, Garten, Wasser, Boden, Wald…), Klimaschutz
Veranstaltungsort: flexibel
Dauer: 1,5 -3 Stunden, TN-Beitrag: ab 55 €
Ansprechpartner*in: Anke Fink
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 05651 992330

Kurzbeschreibung:

Naturpark-Mobil für Schulen und Kindertagesstätten


Kinder fragen, experimentieren, entdecken, staunen

Das Naturpark-Mobil ergänzt die theoretische Stoffvermittlung um handlungsorientierte Ansätze.

Freude am Entdecken faszinierender Vorgänge in der Natur und sinnvolles ökologisches Handeln werden gefördert.

Die Kinder werden ermutigt, auch in der Gruppe, vorausschauend  zu denken und selbstständig zu handeln. 

Das Programm für Schulen gliedert sich in der Regel in die beiden Module Schulbesuch und Naturerleben.

Schulbesuch ( 90 Minuten) Die Ranger kommen in die Klassen, das Naturpark-Mobil steht auf dem Schulhof.

                                       Die Kinder sind im Klassenraum und/oder auf dem Schulhof.

Naturerleben ( 90 Minuten) Die Ranger treffen sich in der Natur mit den Klassen,

                                        bei denen im Vorfeld der Schulbesuch stattgefunden hat.

                                        Das beim ersten Schulbesuch gewählte Thema wird praktisch in der Natur vertieft.


Themen: Trinkwasser-Werkstatt, empfohlen für Jahrgänge 3-6

              Die  Wildkatze, empfohlen für Jahrgänge 1-6

              Bodenwerkstatt, empfohlen für Jahrgänge 3-6

              Die Waldameisen, empfohlen für Jahrgänge 3-6

              Heimische Bäume, empfohlen für Jahrgänge 1-6, auch für 3 Stunden im Gelände möglich

              Bach erforschen, empfohlen für Jahrgänge 3-6, auch für 3 Stunden im Gelände möglich

              Tiere des Waldes, empfohlen für die Jahrgänge 1-4, auch für 3 Stunden im Gelände möglich

              Tiere im Dorf und in der Stadt, empfohlen für die Jahrgänge 1- 4

              Die Wiese erforschen, empfohlen für Jahrgangsstufe 1-4, ab Mai möglich

               Erlebnisse im Frühlingswald, empfohlen für den Jahrgang 4, nur im März/ April möglich

               Der Luchs oder der Biber oder der Wolf, empfohlen für die Jahrgänge 1-4, auch für 3 Stunden im Gelände möglich